Blogbeiträge zu Gesundheit

Main content

28.05.2019 | Prof. Walter Karlen

Digital Health vor dem Absturz bewahren

Die Medizinbranche muss aus den Folgen der jüngsten Boeing-Flugzeugkatastrophen lernen, warnt Walter Karlen und weist auf Parallelen hin.

03.04.2019 | Prof. Robert Riener

Therapien müssen intensiver werden

Heutige Therapien nach einem Hirnschlag helfen Patienten zu wenig, sagt Robert Riener. Verbesserungen erwartet er von Therapierobotern.

28.03.2019 | Prof. Gisbert Schneider

Wie KI bei der Medikamentenentwicklung hilft

Künstliche Intelligenz k?nnte auch die pharmazeutische Forschung ein gutes Stück weiterbringen, sagt Gisbert Schneider. Mittelfristig k?nnten Computer sogar autonom Experimente durchführen.

18.03.2019 | Prof. Detlef Günther

Ein Verbot w?re ein Rückschlag

Die heute eingereichte Volksinitiative für generelles Tierversuchsverbot würde die Medikamentenentwicklung in der Schweiz faktisch verunm?g-lichen, meint ETH-Vizepr?sident Detlef Günther.

14.03.2019 | Prof. Ernst Hafen

Die europ?ische Datenmisere und die personalisierte Medizin

Es ist für die pharmazeutische und medizinische Forschung in Europa schwierig, an relevante Patientenda-ten zu gelangen. Ernst Hafen skizziert einen m?glichen Ausweg.

15.01.2019 | Dr. Ursula Jasper

In Krisen besser kommunizieren

Im Kampf gegen Epidemien muss die Bev?lkerung besser eingebunden und respektiert werden, sagt Ursula Jasper. Dies ist eine der Lehren aus der Ebolafieber-Epidemie in Westafrika 2014.

13.12.2018 | Prof. Jacob Corn

Wie weiter nach den Crispr-Babys?

Der Chinese He Jiankui hat verantwortungslos gehandelt, sagt Jacob Corn. Dennoch dürfen wir die Keimbahntherapie nicht verteufeln.

08.11.2018 | Prof. J?rg Goldhahn

Wird AI ?rzte überflüssig machen?

Ja, sagt J?rg Goldhahn. Systeme der künstlichen Intelligenz werden sich st?ndig weiterentwickeln und früher als wir denken ?rzte in vielem übertreffen.

08.11.2018 | Dr. Vanessa Rampton

Wird AI ?rzte überflüssig machen?

Nein, sagt Vanessa Rampton, denn Gesundheit und Krankheit werden stark von emotionalen, subjektiven und sozialen Faktoren beeinflusst, welche für Maschinen nur schwer zug?nglich sind.

02.10.2018 | Martin Scheringer

Toxisch, extrem persistent und h?ufig verwendet

Keine andere Substanzklasse ist so stabil und wird zugleich so h?ufig in Alltagsprodukten eingesetzt wie perfluorierte Verbindungen. Es ist Zeit zum Handeln, sagt Martin Scheringer.

 
 
亿电竞官网